Über Julius Zöllner

Die Marke Julius Zöllner

Tradition und Familie - Das Unternehmen Julius Zöllner

Das Unternehmen JULIUS ZÖLLNER wurde im Jahr 1960 von der Familie Zöllner gegründet und ist heute einer der führenden Hersteller für Heimtextilien für Babys und Kleinkinder in Deutschland.

Unsere Vision

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, Produkte für Babys und Kinder in höchster Qualität, einfacher Handhabung und modernen Designs herzustellen. Ganz nach unserem Motto „einfache & gute Produkte“ geben wir der Familie von Heute das beste Handwerkszeug, um jede Minute mit dem Nachwuchs sorgenfrei genießen zu können

Qualität für Babys

Echte Handarbeit

Geprüfte Materialien und echte Handarbeit

Qualität und Nachhaltigkeit ist bei unseren Produkten für Babys und Kleinkinder von besonderer Bedeutung. Das sehen wir ganz genauso wie junge Eltern. Darum sind wir bei der Auswahl von Materialien für unsere Produkte sehr sorgfältig: In unser Sortiment gelangen ausschließlich Materialien, die für Mutter und Kind absolut sicher sind. Dafür sorgen zahlreiche Qualitätskontrollen und die Überwachung unserer Herstellung durch unabhängige Prüfinstitute. In unserem Werk im Norden Bayerns wird nach wie vor in Handarbeit gefertigt.

Was bedeutet Nachhaltigkeit für uns ?

Seit der Gründung der Marke Julius Zöllner im Jahr 1960, schwören wir auf die lokale Herstellung unserer Produkte. So stellen wir sicher, dass die Qualität stimmt und die Herstellungsprozess unseren Vorgaben entspricht. Wir versuchen lange Transportwege zu vermeiden, indem wir mit zahlreichen Partnerunternehmen aus der Region kooperieren. Nicht zuletzt sind wir Ausbildungsbetrieb für unterschiedlichste Berufsgruppen und fördern so unsere Region im Norden Bayerns.

Altes Eisen

Seit über 30 Jahren verrichtet unsere Mammut Steppmaschine tapfer ihren Dienst. Mit etwas Zuneigung haben wir noch lange Freude an ihr.

Eigene Stromerzeugung

Zwei eigene Blockheizkraftwerke, gespeist mit Biogas und eine 200 kW Photovoltaikanlage sorgen für eine grüne Energiebilanz.

Recycling wo es geht

Bei der Herstellung von jährlich über 100.000 Matratzen und Schlafsäcken fällt natürlich einiges an Verschnitt an. Wir versuchen möglichst viel Material wieder in den Produktionszyklus einzuführen. So werden zum Beispiel Vliesreste geschreddert und als hochwertiges Füllmaterial für unsere Kuscheltiere verwendet.

0% Überproduktion

Wir mögen keine Überproduktion, d.h. keine Verschwendung von wertvollen Rohstoffen und Produkte die am Ende doch in der Tonne landen: Wir produzieren unsere Produkte just-in-time, in anderen Worten erst dann wenn unser Kunde eine Bestellung schickt. So stellen wir sicher, dass stets neuwertige Ware das Werk verlässt und keine Ressourcen verschwendet werden. 

Weniger Plastikmüll

Kunststoffverpackungen halten Ware beim Transport sauber und sich hygienisch. Dennoch versuchen wir die Verwendung von Plastik in der Produktion und beim Verpacken unserer Produkte soweit wir möglich zu reduzieren. So haben wir bereits einen neuen Kleiderbügel aus Pappe entworfen, der sich zu 100% recyceln lässt und das Pendant aus Kunststoff vollständig ersetzt.

Schließen (Esc)

Popup

Use this popup to embed a mailing list sign up form. Alternatively use it as a simple call to action with a link to a product or a page.

Age verification

By clicking enter you are verifying that you are old enough to consume alcohol.

Suchen

Einkaufswagen

Ihr Einkaufswagen ist im Moment leer.
Einkauf beginnen